Pressemitteilung zum geplanten Baugebiet Conrebbersweg-West Stellungnahme des Kreisverbandes zur geplanten Flächennutzungsplanänderung

Der Emder Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat in Zusammenarbeit mit dem NABU zu der geplanten Flächennutzungsplanänderung „Conrebbersweg-West“ Stellung genommen.

Der Emder Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bemängelt in der Stellungnahme insbesondere die nicht ausreichende Berücksichtigung des Naturschutzes und des Schutzes der Bürger*innen vor Lärm.

Die mit der Planung verbundenen Lärmimmissionen sind aus Sicht des Kreisverbandes schlichtweg nicht hinnehmbar. Darüber hinaus wurde darauf hingewiesen, dass die Planungsunterlagen aus Sicht des Kreisverbandes an vielen Stellen mangelhaft sind.

mehr…Pressemitteilung zum geplanten Baugebiet Conrebbersweg-West Stellungnahme des Kreisverbandes zur geplanten Flächennutzungsplanänderung

Plastikschwemme in Gewässern und Meeren 164 Fragen der GRÜNEN an die Landesregierung

Einen großen Fragenkatalog zum Thema Plastikmüll in Gewässern und Meere hat die grüne Landtagsfraktion der niedersächsischen Landesregierung geschickt. „Plastikmüll und Mikroplastik landen in immer größeren Mengen in unsere Gewässer sowie Nord- und Ostsee. Plastikmüll stellt eine zunehmende Gefahr für Pflanzen, Tiere aber auch für uns Menschen dar.

Wir wollen von der Landesregierung mit 164 Fragen detailliert wissen, wie die Lage aussieht und was die GroKo tut, um diese Mengen deutlich einzudämmen“, erklärt die regionale grüne Landtagsabgeordnete Meta Janssen-Kucz (Leer/Borkum).

mehr…Plastikschwemme in Gewässern und Meeren 164 Fragen der GRÜNEN an die Landesregierung

Sachstandsbericht Blaualgen im Uphuser Meer Zum Problem der Blaualgen im Uphuser Meer beantragt die Fraktion einen Sachstandsbericht.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt für die nächste Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt einen Sachstandsbericht der Verwaltung zur Blaualgenbekämpfung im Uphuser Meer.

Begründung:

Auf Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu den Auswirkungen der Außerbetriebnahme des Schöpfwerkes zur Reduzierung der Schadstoffeinträge in das Uphuser Meer teilte die Verwaltung mit Schreiben von 10.08.2017 mit, „die Ergebnisse der sommerlichen Untersuchung 2017 bleiben hier abzuwarten“.

mehr…Sachstandsbericht Blaualgen im Uphuser Meer Zum Problem der Blaualgen im Uphuser Meer beantragt die Fraktion einen Sachstandsbericht.

Vorstellung des Landschaftsrahmenplans Wann wird die Fortschreibung endlich vorgestellt?

Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sieht dringenden Erläuterungsbedarf zum Landschaftsrahmenplan und beantragt, die vorliegenden Ergebnisse der Fortschreibung des Landschaftsrahmenplans im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt vorzustellen.

mehr…Vorstellung des Landschaftsrahmenplans Wann wird die Fortschreibung endlich vorgestellt?

Naturschutz: Stadt verschleppt die Fortschreibung des Landschaftsrahmenplans Nach Beschluss 2013 noch immer kein Ergebniss

Pressemitteilung von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
im Emder Rat

Die GRÜNE Fraktion kritisiert den schleppenden Umgang der Verwaltung mit der bereits 2013 beschlossenen Fortschreibung des Landschaftsrahmenplanes. Der Landschaftsrahmenplan ist ein Fachgutachten Naturschutz für das gesamte Gebiet der Stadt. „Die andauernden Verzögerungen sind nicht mehr nachvollziehbar. Es sei denn, man will den Naturschutz in Emden hintenanstellen. Wir sind mit unserer Geduld am Ende und haben deshalb den Antrag gestellt, die Thematik im Rat zu behandeln“, begründet Fraktionsvorsitzender Bernd Renken den Vorstoß der GRÜNEN.

mehr…Naturschutz: Stadt verschleppt die Fortschreibung des Landschaftsrahmenplans Nach Beschluss 2013 noch immer kein Ergebniss

Schadstoffbelastung in Räumen der BBS II Antrag auf Berichterstattung

Aus Anlass der Presseberichte über die Schadstoffbelastung in einzelnen Räumer der Berufsbildenden Schulen II (BBS II) beantragt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Tagesordnung der nächsten Schulausschuss-Sitzung eine entsprechende Berichterstattung.

mehr…Schadstoffbelastung in Räumen der BBS II Antrag auf Berichterstattung

Blaualgenbekämpfung Uphuser Meer Wie geht es weiter?

Pressemitteilung von
Bündnis 90/Die Grünen
im Emder Rat

Die GRÜNE Fraktion fordert Auskunft über den Fortgang der Maßnahmen zur Bekämpfung der Blaualgen im Uphuser Meer. „Die Verwaltung hatte die Behandlung der Thematik für Mitte des Jahres angekündigt. Weil es vor der Sommerpause nicht auf der Tagesordnung des Fachauschusses steht, haben wir jetzt eine Anfrage gestellt, um zeitnah zu erfahren, was getan wurde und ob es Fortschritte gibt“, sagt Fraktionsvorsitzender Bernd Renken.

mehr…Blaualgenbekämpfung Uphuser Meer Wie geht es weiter?