Grünes Forum am 06. August 2020

Wir laden euch alle herzlich zu unserem nächsten „Grünen Forum“ ein, der sich bewusst von traditionellen Sitzungen abhebt: Es wird Gelegenheit zum Reinschnuppern, Kennenlernen und zum Meinungsaustausch geben. Eine Tagesordnung ist nicht nötig und wäre auch geradezu lästig. Den Gedanken und Worten wird freier Lauf gelassen.

Neugierig? – Dann schaut einfach rein und bringt auch Freud*innen und Bekannte mit!

mehr…

Black Lives Matter: Mahnwache gegen Rassismus und Diskriminierung

Veranstaltungsmitteilung vom Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen in Emden

Wochen nach dem Mord an dem Afroamerikaner George Floyd in den USA gehen Menschen auf der ganzen Welt auf die Straße und demonstrieren oder rebellieren gegen Rassismus und Polizeigewalt. Wir schlagen daher vor, das wir uns nun auch in Emden mit einer Mahnwache unter dem Motto „Black Lives Matter“ an dieser Bewegung anschließen. Wir Emder GRÜNE haben für eine Mahnwache Samstag, den 20. Juni um 15 Uhr im Stadtgarten bei der Stadt Emden angemeldet. 

mehr…

Neuer Vorstand der Emder Grünen Mitgliederversammlung im Januar 2020

Vorstand Grüne Emden Januar 2020

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 16. Januar 2020 haben die Emder GRÜNEN einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Sebastian Borchers, Kassiererin bleibt Monika Feilscher. Die neuen Beisitzer*innen sind Andrea Marsal, André Dirks, Katja Lechner, Kevin Fooken und Matthias Boer. Der Posten der Vorsitzenden konnte leider nicht besetzt werden und bleibt vorerst vakant.

Der neue Vorstand wird sich nun einarbeiten und bald über die inhaltliche Ausrichtung sowie Termine wie z. B. Arbeitsgruppen und den Stammtisch informieren.

mehr…

Der Weg zur verEMDERung Unser Oberbürgermeisterkandidat Tim Kruithoff

Als Tim Kruithoff an uns herangetreten ist, um mit Unterstützung von uns GRÜNEN, der FDP und der CDU für das Amt des Oberbürgermeisters zu kandidieren, waren wir zunächst eher skeptisch. Während seiner Vorstellung bei einer gemeinsamen Sitzung von Kreisvorstand und Ratsfraktion konnten wir uns ein Bild von seiner Person, seinen Ideen und Überzeugungen machen. Uns war schnell klar, dass wir uns nicht weiter um einen eigenen Kandidaten bemühen werden, sondern unseren Mitgliedern vorschlagen werden, Tim Kruithoff gemeinsam mit FDP und CDU zu unterstützen. Unsere Kreismitgliederversammlung hat dies dann auch einstimmig beschlossen.

mehr…

Viele Fragen an Grünen-EU-Spitzenkandidat Sven Giegold zu Gast in Emden

Sven Giegold, grüner Spitzenkandidat für die EU-Wahl, stellte sich auf Einladung des Kreisverbandes Emden am Montag im VHS-Forum den Fragen und Anregungen der Gäste.

Giegold, ausgewiesener Fachmann für Finanzen und Steuern und seit 2009 Abgeordneter im Europaparlament, gab zunächst den fast 70 Besucher*innen einen Überblick über seine Arbeit in den letzten Jahren, anschließend nutzten die Gäste ausgiebig die Gelegenheit, mit ihm in den Dialog zu treten.

Großes Interesse fanden dabei die Themen Mobilitätswende, Klimaschutz und Steuern, aber auch regionale Themen,

mehr…

GRÜNE beschließen einstimmig Unterstützung Tim Kruithoff‘s Pressemitteilung zur Mitgliederversammlung am 27.02.2019

Grüne Mitgliederversammlung am 27. 2. 2019

„Uns war es sehr wichtig, gemeinsam mit CDU und FDP zu zeigen, dass Tim Kruithoff uns überzeugt hat. Ein Oberbürgermeister muss mit allen Ratsfraktionen und mit der Verwaltung zusammenarbeiten. Und vor allem: Die Bürger*innen müssen darauf vertrauen können, dass der Oberbürgermeister ihre Anliegen ernst nimmt.“ so Frank Ohmer, Vorsitzender des Kreisverbandes Emden.

mehr…

Baulandvergabe und Radverkehr Themen bei Klausur GRÜNE Fraktion ging am Wochenende in Klausur

von links: hinten Gustavo Mejia Yepes, Bernd Renken, Jürgen Böckmann; vorn Andrea Marsal, André Göring (Bild: Sebastian Borchers)

Die Ratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  im Emder Rat hat sich auf einer Klausurtagung am vorigen Wochenende mit den Themen Baulandvergabe und Radverkehr befasst. Neu dabei war das nachgerückte Fraktionsmitglied André Göring.

Für den Verkauf von städtischem Bauland will die Fraktion einen Systemwechsel von der in Emden praktizierten Vergabe nach dem „Windhundprinzip“ zu einer Vergabe nach vom Rat beschlossenen Kriterien. Fraktionsvorsitzender Bernd Renken: „Damit wollen wir ein hohes Maß an Transparenz zur Erreichung der städtebaulichen und wohnungspolitischen Ziele der Stadt sicherstellen.“

mehr…

Pressemitteilung zu Conrebbersweg-West Zur Stellungnahme im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung

Hinweis Pressemitteilung

Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung hat der Kreisverband Emden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN umfassend Stellung zu den Bebauungsplänen Conrebbersweg-West genommen.

Die GRÜNEN, die sich nicht grundsätzlich gegen die Planung aussprechen, sehen viele offene Fragen, die der Klärung bedürfen, bevor eine irgendwie geartete Planung realisiert werden kann. Aus Sicht der GRÜNEN gibt es zu den konkreten Inhalten der Planung Verbesserungspotential und ‑bedarf.

mehr…