Sanierung des Weges am Ems-Jade-Kanal Durchführung ist überfällig

Ems-Jade-Kanal: Sanierung des Weges zwischen Wolthusen und Uphusen überfällig

In einem Schreiben an die Verwaltung setzt sich die Fraktion der GRÜNEN für die Sanierung des Fuß- und Radweges am Ems-Jade Kanal zwischen der Wolthuser Brücke und der Uphuser Brücke ein. Dieser Teilabschnitt des Ems-Jade-Radweges befindet sich, wie auch der Verwaltung bekannt ist, seit 2016 in einem schlechten Zustand.

Zuletzt hatte die Verwaltung am 24.04.2017 auf Anfragen aus dem Rat mitgeteilt: „Der Abschnitt zwischen Uphusen und Wolthusen soll auch noch saniert werden. Der Aufwand in diesem Bereich ist jedoch größer und kann mit eigenem Personal zurzeit nicht geleistet werden. Es ist deshalb eine öffentliche Ausschreibung erforderlich. Diese ist momentan in Arbeit.“

Seitdem ist gleichwohl nichts geschehen. Fraktionsvorsitzender Bernd Renken: „Wir hatten erwartet, dass aufgrund dieser Aussage der Radweg zu Beginn der Radfahrsaison 2018 saniert ist. Dies ist ohne Angabe von Gründen nicht umgesetzt worden.“

Die Fraktion fragt deshalb die Verwaltung:

  1. Aus welchen Gründen ist keine öffentliche Ausschreibung erfolgt?
  2. Wann wird der Radweg im Abschnitt zwischen der Wolthuser und Uphuser Brücke saniert?
  3. Welche Kosten hat die Verwaltung für die Maßnahme ermittelt?

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Renken
Fraktionsvorsitzender
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Emder Rat