Bebauungsplan D 140 in Uphusen Nach Abtauchen des Investors Aufhebung gefordert

Pressemitteilung von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
im Emder Rat

Der Bebauungsplan D 140 in Uphusen soll aufgehoben werden. Diese Forderung stellt die Grünen-Fraktion nach dem Abtauchen des Investors. Die Grünen hatten 2016 im Rat gegen den Grundstücksverkauf gestimmt. Die Fraktion hatte die im Stadtentwicklungskonzept Wohnen vorgesehene Streichung dieses Baugebietes im Außenbereich zugunsten einer Innenentwicklung unterstützt. „SPD und CDU haben 2016 jedoch gegen die Fachplanung der Verwaltung und gegen alle Vernunft den Grundstücksverkauf durchgedrückt. Sie sind gescheitert, und das ist auch gut so“, teilt Fraktionsvorsitzender Bernd Renken mit. „Damit sich dies nicht wiederholt, sollte ein Schlussstrich gezogen werden und die Verwaltung die Aufhebung des Bebauungsplans vorbereiten.“