Aktuelles aus der Fraktion

Pressemitteilung von Bündnis 90/Die Grünen im Emder Rat

Die GRÜNE Fraktion will den Bestand an veralteten, stromfressenden Elektrogeräten in Schul- und Lehrküchen sowie Kitas erfassen lassen. Damit soll eine Grundlage geschaffen werden, diese systematisch durch stromsparende Geräte der höchsten Energieeffizienzklasse zu ersetzen. Einen entsprechenden Antrag haben die Grünen gestellt. Fraktionsvorsitzender Bernd Renken: "Die Stadt Emden hat sich das Ziel gesetzt, aus Gründen des Klimaschutzes den Endenergieverbrauch bis 2050 um 50 % zu senken. Der Austausch ineffizienter Elektrogeräte ist ein unverzichtbarer Beitrag zur Verbrauchsreduzierung."

Um dies trotz knapper Haushaltsmittel umsetzen zu können, setzen die Grünen auf das Förderprogramm des Bundes. Die Kommunalrichtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten gewährt Zuschüsse für den Austausch ineffizienter Elektrogeräte in Schul- und Lehrküchen sowie in Kitas gegen Elektrogeräte der höchsten Effizienzklasse (EU-Label). Die Zuwendung wird als Anteilfinanzierung durch einen nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von bis zu 40 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben von Elektrogeräten gewährt.

Zuwendungsfähig sind die

  • Ausgaben für die Anschaffung von Backöfen, Kühlschränken, Kühl-Gefrier-Kombinationen, Spülmaschinen, Waschmaschinen, Trockner jeweils der Energieeffizienzklasse A+++ im Austausch gegen ineffiziente Geräte, die älter als 10 Jahre sind,
  • Ausgaben für den Austausch von Elektroherden mit Induktionskochfeld oder Glaskeramik,
  • Ausgaben für die Anschaffung von Kleinspeichern für Warmwasser mit einem Stand-by-Verlust nicht über 0,2 kWh/Tag im Austausch gegen alte ineffiziente Geräte,
  • Ausgaben für den Austausch von Konvektomaten zur Erwärmung von Speisen gegen effiziente Konvektomaten mit einem Mindest-Koch-Wirkungsgrad von 50 Prozent,
  • Montage sowie die Demontage.
 Voraussetzung für eine Förderung ist die Einhaltung der jeweils höchsten Energieeffizienzklasse (EU-Label) 
sowie die fachgerechte Entsorgung der Altgeräte.

Bündnis 90/Die Grünen im Emder Rat
Bernd Renken
Fraktionsvorsitzender